Rathausplatz 1 | I-39031 Bruneck
E-Mail: info@gemeinde.bruneck.bz.it
Zertifizierte E-Mail-Adresse: bruneck.brunico@legalmail.it
Tel.: +39 0474 545 454
MwSt.-Nr.: 00435110218

Aktuelle Mitteilungen

Suche

  • Kurzmitteilungen aus dem Gemeindeausschuss vom 15. September 2014

  • Gemeindeausschuss genehmigt Beiträge für Kindergärten

    Der Gemeindeausschuss hat in der Sitzung vom 15. September die Beiträge genehmigt, welche die Kindergärten auf dem Brunecker Gemeindegebiet für den Ankauf von Spiel- und Lehrmaterial erhalten.

  • Mitarbeiter/in gesucht!

    Die Stadtgemeinde Bruneck erstellt eine Rangordnung nach Titeln und Kolloquium für befristete Beauftragungen als:

  • Öffentliche Aufträge im Gesamtwert von € 1.450.000 vergeben

    Die Stadtgemeinde Bruneck hat den Zuschlag für folgende Aufträge erteilt:

  • Johann Hilber, Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol

    Johann Hilber aus Stegen wurde am 15. August 2014 in Innsbruck die Verdienstmedaille des Landes Tirol verliehen. Im Rahmen des letzten Sommerkonzertes der Musikkapelle Stegen gratulierten ihm der Bürgermeister und die StadträtInnen zu dieser hohen Auszeichnung.

  • Kurzmitteilungen aus dem Gemeindeausschuss vom 8. September 2014

  • Sicherer Start ins neue Schuljahr

    Bürgermeister Roland Griessmair und der Kommandant der Stadtpolizei Alexander Steiner haben zu Schulbeginn die Maßnahmen der Stadtgemeinde für die Sicherheit der Schüler vorgestellt.

  • Mietwohnungen des Institutes für den sozialen Wohnbau. Ansuchen 2014

    Die Gesuche um Zuweisung einer Sozialwohnung können, wie jedes Jahr, in den Monaten September /Oktober - letzter Termin: 31.10.2014 - beim Institut für den sozialen Wohnbau in Bozen, Mailandstraße 2, und bei den Außenstellen in Brixen, Bruneck, Meran, Schlanders, Sterzing und Neumarkt sowie bei jeder Gemeinde eingereicht werden, wo auch die Gesuchformulare erhältlich sind.

  • Schülerlotsen wieder im Einsatz

    Größtmögliche Sicherheit auf den Schulwegen ist ein großes Anliegen der Stadtgemeinde Bruneck. Um diese zu gewährleisten sind auch heuer wieder Schülerlotsen im Einsatz, welche die Schüler an zwölf gefährlichen Übergängen und Kreuzungen begleiten.

  • Jugend, Berge und Arbeit

    Die Bezirksgemeinschaft Pustertal führt eine Untersuchung zum Thema „Jung, gebildet und arbeitswillig: Was bietet mir Pustertal?"

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste Seite »