Rathausplatz 1 | I-39031 Bruneck
E-Mail: info@gemeinde.bruneck.bz.it
Zertifizierte E-Mail-Adresse: bruneck.brunico@legalmail.it
Tel.: +39 0474 545 454
MwSt.-Nr.: 00435110218

Gemeindeausschuss erteilt verschiedene Aufträge

In der Sitzung vom 9. Oktober 2017 hat der Gemeindeausschuss verschiedene Aufträge erteilt.

Mair unter der Eggen: "Arbeiten in Dietenheim werden<br /> im November ausgeführt." Foto: Hannes Niederkofler
ZoomMair unter der Eggen: "Arbeiten in Dietenheim werden
im November ausgeführt." Foto: Hannes Niederkofler

In der Carl-Toldt-Straße wird die Firma Varesco GmbH aus Neumarkt größere Instandhaltungs- und Ausbesserungsarbeiten vornehmen. Die Randsteine werden ausgetauscht und die Gehsteige erneuert. Die Arbeiten kosten 146.091,20 Euro zuzüglich MwSt. und beginnen Mitte November, sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen.

Seeböckhaus
Das historische Seeböckhaus in Oberragen soll saniert und adaptiert werden. Für die Bestandsvermessung, Planung, Sicherheitskoordination, Bauleitung, Abrechnung und Brandschutzplanung sind zehn Architekturbüros zur Angebotserstellung eingeladen worden. Drei Bietergemeinschaften haben ein Angebot vorgelegt. Der Auftrag geht an die Bietergemeinschaft Forer Unterpertinger Architekten, Ingenieurbüro iPM und Robert Prossliner, die den Auftrag zum Gesamthonorar von 85.573,96 Euro zuzüglich P.K. und MwSt. ausführen.
Im Seeböckhaus haben verschiedene Vereine ihren Sitz. Zudem können die Räumlichkeiten für Trauungen, Ausstellungen und andere kleinere Veranstaltungen angemietet werden.

Sportzone Dietenheim
Im Zuge der Sanierung der Umkleidekabinen in der Sportzone in Dietenheim ist der Einbau einer Be- und Entlüftungsanlage vorgesehen. Die Dienststelle Bauerhaltung hat dafür eine Marktanalyse durchgeführt. Von den drei eingegangenen Angeboten ist jenes der Firma Atmosfair KG des Lahner Bruno & Co. aus Bruneck das kostengünstigste. Der Gemeindeausschuss hat sie deshalb mit der Lieferung und Montage der Be- und Entlüftungsanlage in den Umkleidekabinen zum Preis von 21.243,92 Euro zuzüglich MwSt. beauftragt. „Die Arbeiten werden im Monat November durchgeführt”, informiert der für den Bauhof zuständige Stadtrat Anton Mair unter der Eggen, “der nächste Schritt wird dann die Umstellung der Beleuchtung auf Led sein.“