Rathausplatz 1 | I-39031 Bruneck
E-Mail: info@gemeinde.bruneck.bz.it
Zertifizierte E-Mail-Adresse: bruneck.brunico@legalmail.it
Tel.: +39 0474 545 454
MwSt.-Nr.: 00435110218

Dienste A-Z

Todesfall

Der Todesfall muss innerhalb von 24 Stunden dem Standesbeamten/der Standesbeamtin der Gemeinde, in welcher er sich ereignet hat, gemeldet werden. Die Meldung erfolgt entweder

  • durch die Familienangehörigen oder eine Person, die von ihnen beauftragt worden ist (z.B. Bestattungsunternehmer), wenn die Person zu Hause verstorben ist;
  • durch den Direktor oder dessen Beauftragten, wenn die Person in einem Krankenhaus, einem Altersheim oder einer anderen Einrichtung verstorben ist.

Der Meldung muss die ärztliche Bestätigung über die Feststellung des eingetretenen Todes beigelegt werden. Der Standesbeamte/die Standesbeamtin stellt die Bewilliung zur Beerdigung oder Einäscherung des Leichnams aus. Im Falle eines nicht natürlichen Todes kann die Beerdigungserlaubnis erst ausgestellt werden, wenn die entsprechende Freigabe des Gerichtes vorliegt.

Für eine Einäscherung braucht es:

  • die testamentarische Verfügung der/des Verstorbenen
  • oder die Willensäußerug des Ehepartners/der Ehepartnerin oder des/der nächsten Angehörigen (bei mehreren Angehörigen ist eine mehrheitliche Entscheidung notwendig)
  • oder für die Mitglieder von Organisationen, die Feuerbestattungen durchführen (Socrem), die jeweilige Erklärung des Mitgliedes, welche vom Präsidenten der Organisation bestätigt sein muss.

 

Ansprechperson

Cesarin Kern Fabiana
Standesamt
I-39031 Bruneck
Tel. 0474 545 201
Fax 0474 545 245

Zuständiges Amt: Melde- Standes- Wahlamt

« Dienste von A bis Z