Rathausplatz 1 | I-39031 Bruneck
E-Mail: info@gemeinde.bruneck.bz.it
Zertifizierte E-Mail-Adresse: bruneck.brunico@legalmail.it
Tel.: +39 0474 545 454
MwSt.-Nr.: 00435110218

Umwelt und Energie

Die jahrelangen Bemühungen der Stadtgemeinde Bruneck um Nachhaltigkeit und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen sind belohnt worden.

Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden
Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden

2011 erhielt die Stadtgemeinde in Rom die nationale Auszeichnung "Comune rinnovabile 100 %". Und auch im europäischen Vergleich kann sich die Energiepolitik offenbar sehen lassen: Ebenfalls im Jahr 2011 ging der erste Preis in der Kategorie "Gemeinden von 5.000 bis 20.000 Einwohner" der "RES Champions League" an Bruneck. RES steht für "Renewable Energy Sources" (= erneuerbare Energiequellen) und in dieser Champions League spielen all jene Gemeinden mit, die auf erneuerbare Energie setzen.

Die Begründung der Vergabe des ersten Preises an Bruneck stimmt die Stadtverwaltung und die Stadtwerke stolz: "Die Stadtgemeinde Bruneck zeichnet sich insbesondere durch ihren Mix an erneuerbaren Energiequellen aus, sprich Fernwärme, kleine Wasserkraftwerke, Biogas, Solar- und Photovoltaikanlagen, durch die sie imstande ist, den Energie- und Wärmebedarf der privaten Haushalte zu decken."

Auf erneuerbare Energie setzen, zum Beispiel in Sachen Fernwärme, tut nicht nur der Umwelt gut, sondern auch den Geldbeuteln der einzelnen Bürgerinnen und Bürger: Die Ersparnis im Verhältnis zur traditionellen Ölheizung liegt bei 20 bis 25 %.

Vom Verbraucher zum Akteur

Durch die Kombination verschiedener erneuerbarer Energiequellen werden die Bürgerinnen und Bürger von reinen Verbrauchern zu Akteuren, sie konsumieren und produzieren Energie. Bezeichnend dafür sind die Photovoltaikanlagen, die in der Stadtgemeinde Bruneck verstärkt auch auf Privatgebäuden zu finden sind.

Zukunftspläne

Weder die Stadtwerke Bruneck noch die Stadtverwaltung haben vor, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Die kombinierte Energie/Wärmeproduktion und auch der Bereich Geothermik werden weiterhin ausgebaut. Eine wichtige Rolle werden auch in Zukunft die Photovoltaikanlagen spielen sowie die thermische Sanierung öffentlicher und privater Gebäude. Dazu gehört auch die Energieberatung für Private, welche die Stadtgemeinde Bruneck kostenlos anbietet und die sehr großen Zuspruch findet.